Sonntag, 15. Oktober 2017 – 19.00 Uhr
zu Gast bei Aulinger Rechtsanwälte und Notare // Bochum

Yusuf Sahilli

Life is not forever, but love might be. And music.

Metropolitan Indie Pop. Yusuf Sahilli kann wie ein Bluessänger klingen, oder wie ein Neu Romantiker. Von wilden Nächten auf der Suche knurren, oder sich mit seinen weichen Tenor lustvoll melancholischen Stimmungen hingeben. Durch und durch vibrieren Global Sounds, überschäumend vor Leidenschaft für das Gute, Wahre und Schöne und seiner Zuneigung zur Welt und den Menschen.

In Berlin geboren, lebte er in Liverpool, auf den Spuren der Beatles, und Australien. Er ist offen für Neues, umgänglich, gefällig, greift so oft wie möglich nach seiner Gitarre, Keyboards und Pedal Steel, um den einen oder anderen Indie Rock/Nu Folk/Global-Pop- Gedanken an die Welt zu verschwenden: Das Ende vom Lied – der Tod! Yusuf’s Antwort: Lasst uns das Leben feiern!

Begleitet von seinem treuen Begleitduo, Martin Krümling am Schlagzeug und Damian Giambazi am Bass, hat er bis jetzt zwei EPs auf der Habenseite. Mit dem Debüt Album in Arbeit, bringt das sensible Trio seine verlockende Indie-Rock- Mischung mit viel Anmut auf die Bühne – dreistimmiger Gesang und ein buntes hin und her an Sounds und Instrumenten.

Yusuf Sahilli (Vocals, Guitar, Piano, Pedal Steel Guitar)
Damian Giambazi (Guitar, Backing Vocals)
Martin Krümmling (Drums, Backing Vocals)

www.yusufsahilli.de