Freitag, 01. Juni 2018 // 19.30 
zu Gast bei der DZ BANK // Berlin

Wild Strings

Into The Wild

Klassik. Crossover. Sebastian Caspar und Michael Riemer lernten sich in Berlin an der Musikhochschule Hanns Eisler kennen und bewegen sich seither in innovativen musikalischen Zirkeln, in denen klassische Musik neu interpretiert wird. Beide sind unter anderem Mitbegründer des STEHGREIF.orchesters, welches klassische Sinfonien mit Elementen der Improvisation, des Jazz und der Choreografie verbindet. Gemeinsam spielten sie bereits mehrfach beim Podium Festival Esslingen.
Mit ihrem Duo „Wild Strings“ spielen sie ein raffiniertes und hinreissendes Programm aus eigenen Arrangements für Geige und Gitarre, neben klassischer Musik auch Stücke und Improvisationen aus den Genres Jazz und Swing.
Das Duo „Wild Strings“ war von 2011 bis 2016 Stipendiat des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now.

Sebastian Caspar (Geige)
Michael Riemer  (Gitarre)

www.wildstrings.de