Freitag, 20. Oktober 2017 – 20.00 Uhr
zu Gast im Atelier Schlieker-Haus // Bochum

Wassily Gerassimez

Cello Loop

Klassik. Crossover. Der junge Ausnahme-Cellist Wassily Gerassimez spielt Musik von Bach über Jazz bis zum Film-Soundtrack. Er streicht und zupft die Saiten, trommelt auf ihnen und nutzt das Instrument als Schlagzeug. Mit Hilfe einer Loopstation erschafft er den Klang eines ganzen Streichorchesters. Es ist ein Vergnügen zu erleben, welche Vielfalt an Musik dieser Grenzen sprengende Vollblut-Cellist aus dem großen Instrument herausholt. Wassily Gerassimez, Sohn einer deutschen Musikerfamilie, gewann bereits zahlreiche nationale und internationale Preise. 2012 erhielt er mit seinem Bruder Nicolai den Sonderpreis beim Deutschen Musikwettbewerb in der Kategorie Duo (Violoncello/Klavier). Er spielt auf einem Violoncello von Georges Chanot, Paris um 1840, einer Leihgabe des Deutschen Musikinstrumentenfonds aus dem Besitz der Bundesrepublik Deutschland.

www.gerassimez.de