Sonntag, 26. Mai 2019 // 13.30 Uhr
zu Gast im Privathaus // Hannover

trio boisé

Klingendes Holz

Klassik. So wie sich die Fibonacci-Reihe in ihrem Fortgang immer mehr dem goldenen Schnitt annähert, so birgt auch die Besetzung von zwei Klarinetten und einem Fagott den Reiz und die Besonderheit dieses berühmten Verhältnisses der Kunst. Laura Brown, Leslie Valeska Schillen und Sungjin Choi studieren an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Durch das gemeinsame Orchester- und Ensemblespiel und die vielseitige, selten aufgeführte Literatur motiviert, haben sie sich 2016 zum trio boisé zusammengefunden. Seitdem konzertiert das Trio regelmäßig an verschiedenen Orten wie Museen, Hörsälen oder Kulturcafés in vielfältigen Formaten, auch gemeinsam mit dem Schauspieler Valentin Richter. In ihrem Repertoire befinden sich Originalkompositionen und Arrangements unterschiedlichster Epochen, von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach bis hin zu Komponisten des 20. Jahrhunderts wie Otmar Meyer und Swan Hennessy.

Bei gutem Wetter: Gartenkonzert!

Laura Brown (Fagott)
Leslie Valeska Schillen (Klarinette)
Sungjin Choi (Klarinette)