Freitag, 31. August 2018 – 19.30 
zu Gast im Privathaus // Hannover-List

Sons of Settlers

Daily Rituals

Melodischer Folk. Rock. ‚Daily Rituals‘ kennen wir alle, aber wie sie das Duo Sons of Settlers auf ihrer neuen EP musikalisch beschreiben, ist ungehört und unerhört schön. Das Duo liefert mit zum Teil sehr kraftvollen Songs eine einzigartige Kombination aus afrikanischen Rhythmen, westlichen Harmonien und einer stark vom Rock geprägten Dynamik, die es bisher in dieser Form nicht gegeben hat. Der markante Folk-Sound, der vom klassischen Folk bis hin zum Crooning geprägt ist, wird hervorragend eingefangen. Der Name “Sons of Settlers” wurde von der Band mit dem universellen Gedanken gewählt, dass wir alle denselben Ausgangspunkt haben und Teil einer größeren Familie mit demselben Stammbaum sind. Wir sind die Söhne und Töchter der ersten Siedler. Es ist wichtig zu wissen, woher wir kommen und wo wir uns gegenwärtig befinden, aber am wichtigsten ist, wohin wir gehen. Wir sind alle Siedler…

Gerdus Oosthuizen (Gitarre/ Gesang)
Le-Roi Nel (Gitarre/ Gesang)

www.sonsofsettlers.com