Freitag, 22. September 2017 – 19.30 Uhr
zu Gast in den Ateliers Goebenstraße 4 // Hannover

Riders Connection

Colour me

Reggae. Soul. Blues. Folk. Riders Connection – dieses Kleinod aus Berlin verschiebt die Genregrenzen mit Lust. Reggae, Soul und  Folky Blues, alles wird gemischt und heraus kommt ihr ganz eigener Stil. Durch Beatboxing ersetzt Moritz dabei ein komplettes Schlagzeug. Mit seinem Mund erzeugt er einzigartige funky beats wie beim Hip Hop, Drum and Bass und Techno. Selbst das Didgeridoo wird von ihm imitiert und interpretiert. Sänger und Gitarrist Philipp fügt groovige Baselines und seine dynamische und fesselnde Stimme hinzu. Auch er dazu noch ein Stimmkünstler: Seine Mundtrompete lässt uns staunen…
Die drei von Riders Connection haben sich in Berlin als Straßenmusiker zusammengefunden. Sie tourten durch Deutschland, die Schweiz und Südafrika – alles (noch) ohne die Unterstützung eines Plattenlabels. Ihre Fangemeinde wächst stetig. Humorvoll, spontan, improvisiert, zum Mitsingen, ein unvergessliches gemeinsames Erlebnis für Musiker und Publikum. Lassen Sie sich überraschen!

Philipp Ressel  (Gesang, Gitarre, Mundtrompete)
Moritz Eickworth (Beatbox)
Alakesej  (Bass)

www.ridersconnectionmusic.com