Donnerstag, 02. November 2017 – 19.30 Uhr
zu Gast im Privathaus // Wiesbaden-Sonnenberg

Midori

Kammermusikabend im Salon

Klassik. Midori ist eine der ganz großen Geigerinnen unserer Tage, die sowohl als Solistin mit großem Orchester als auch in verschiedenen Kammermusikformationen ihre Zuhörer immer wieder fesselt und berührt. Zum Auftakt ihrer Duo-Tournee mit der Pianistin Ieva Jokubaviciute spielt die Geigerin und UN-Friedensbotschafterin für „das salonfestival“  im Privathaus in Wiesbaden. Danach geht die Tournee weiter nach Wien, Egestorf bei Hamburg und Breslau.

In der Saison 2017/18 wird Midori außerdem zu Gast sein beim Beethovenorchester Bonn, dem Orquesta Sinfónica de RTVE in Madrid, der Sächsischen Staatsapelle Dresden, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und dem Sinfonieorchester Basel, wo sie das ihr gewidmete Violinkonzert Nr. 2 „DoReMi“ von Peter Eötvös spielt. Eine zweite Kammermusik-Tournee führt sie im Trio mit dem Pianisten Jonathan Biss und dem Cellisten Antoine Lederlin im Januar 2018 nach Ansbach, Stuttgart, München, Halle und London.

Midori (Violine)
Ieva Jokubaviciute (Klavier)

Programm im Salonfestival:
Paul Hindemith
Sonate in C für Geige und Klavier
Johannes Brahms
Violinsonate Nr. 2 A-Dur op. 100
Franz Schubert
Violinsonate (Sonatine) g-Moll D 408
George Enescu
Violinsonate Nr. 3 a-moll op. 25

www.gotomidori.com
www.ievajokubaviciute.com