Freitag, 13. Oktober 2017 – 19.30 Uhr
zu Gast im Wald- und Golfhotel Lottental // Bochum

LEBO

Afro-Soul Deluxe

Afro-Soul. Das Warten hat ein Ende! Nach den tollen Konzerten und dem Launch ihrer Single „Sister Gwen“ im letzten Sommer freuen wir uns, LEBO beim „salonfestival“ erneut zu erleben. Verehrt für ihren Groove, geliebt für ihren Soul ist die in Hamburg lebende Südafrikanerin längst über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Bei Auftritten wie auf dem Africa Festival Würzburg sowie einer Tour durch Ostafrika und zahlreichen Shows in Deutschland hat LEBO mit ihren großartigen Songs und der Botschaft von „Love & Hope“ eine wachsende Fangemeinde gewonnen.

LEBO wächst mit einer Vielfalt an musikalischen Einflüssen auf: aus den Ghettoblastern tönen Roberta Flack und Sade, ihre Eltern tanzen zu Township- und American-Jazz wie Miriam Makeba und Billie Holiday. Sie erlebt ihre Kindheit in einem Land mitten im Ausnahmezustand. Von dieser Aufbruchstimmung geprägt, gelingt es der Südafrikanerin, ihre Lebenserfahrungen mit überraschender Leichtigkeit in ihren Songs zu verarbeiten. Mit besonderem Tiefgang und vor allem auch mit einem charmanten Augenzwinkern vereint die Soulmusikerin zielsicher ihre südafrikanischen Wurzeln mit bewegenden Sounds und kreiert damit einprägsame Hits. Dabei fasziniert LEBO nicht nur mit ihrer atemberaubenden Stimme, sondern begeistert ihr Publikum auch mit ihrer beeindruckenden Bühnenpräsenz und ihrem Humor, der vor allem dann aufblitzt, wenn sie die Geschichten hinter ihren Liedern erzählt. So zieht sie die Zuhörer von der ersten bis zur letzten Sekunde in ihren Bann.

www.lebo-masemola.com