Samstag, 04. November 2017 – 17.00 Uhr
zu Gast in der Werkstatt Stichnoth, Gastgeber: J. Sticknoth und U. Gehrke // Hannover-Nordstadt

Julia Toaspern

One step at a time

Singer&Songwriter. Folk. Die gebürtige Potsdamerin Julia Toaspern war zuletzt viel als Straßenmusikerin in Dublin, London, New York und Berlin unterwegs – doch zu Hause fühlt sie sich in den schottischen Highlands, wo sie musiziert und Schafe hütet, Ziegen melkt und sich von der klaren Luft inspirieren lässt – sogar bei Nebel! Mit ihren Songs nimmt sie ihre Zuhörer mit auf Reisen – in einen Abend voller Tunes und Lieder. Ihr Folkpop mischt sich aus irischen, schottischen und amerikanischen Wurzeln: ihr neues Album ‚Penny‘ versammelt Fiddle- und Banjoklänge und noch viel mehr: groovende Rhythmen und flotte Kombinationen aus Saitensprüngen versprechen einen funkelnden Abend in der Juwelierwerkstatt.

„Sie hat eine Stimme wie klares Wasser – erfrischend, wohltuend, einfach schön.“ (Lars Steitz, Dresden)
Besetzung:
Julia Toaspern  (Gesang, Gitarre, Geige und Banjo)
Clemens Müller (Gitarre)
Samuel Dette ( Bass, Percussion)