Samstag, 03. Februar 2018 – 20.00 Uhr
zu Gast im Privathaus // Hannover-Anderten

Gloria Campaner

Klavierabend

Klassik. Gloria Campaner gilt derzeit als eine der bemerkenswertesten Nachwuchspianistinnen weltweit. Sie beginnt mit vier Jahren mit dem Klavierspiel. Vom ersten Jahr an gewinnt sie mehr als 20 nationale und internationale Wettbewerbe. Schon im Alter von fünf Jahren spielt sie ihr erstes Rezital und mit zwölf Jahren debütiert sie als Solistin mit dem „Orchestra del Veneto Orientale“. Ihr Studium schließt Gloria Campaner mit dem ‚Conservatoire Diploma‘ und der Bestnote ab, ebenso glänzend absolviert sie an der Accademia Musicale Pescarese das ‚Master Diploma‘ mit ‚summa cum laude‘: sie spielte das Rachmaninoff-Klavierkonzert Nr. 2 mit dem Sinfonieorchester von Pesacara. Gloria Campaner besuchte zahlreiche Meisterkurse u.a. in Lugano, Imola und Salzburg.

Als Solistin mit Orchester oder in der Kammermusik gibt sie zahlreiche Konzerte in Italien, Frankreich, England, Japan, USA, der Schweiz und in Deutschland.

Programm im Salonfestival:

Ottorino Respighi Notturno
Claude Debussy Clair de Lune
Ludwig van Beethoven Mondscheinsonate
weiterhin Werke von Chopin, Scriabin und Rachmaninoff

www.gloriacampaner.com