Sonntag, 02. Dezember 2018 // 15.00 
zu Gast im Privathaus // Hannover-Kirchrode

Duo Wilken

Adventskonzert

Klassik. Jewish Songs lautet der Titel ihres besonderen Programms – zwölf sehr melodiöse Stücke, die von Joshua Moretti ursprünglich für Violine und Klavier geschrieben wurden. Hier kommt eine Transkription für ein Streicherduo von Emilio Ghezzi von 2011 zu Ohren: in ganz unterschiedlichen Weisen, die alle Gefühle ansprechen. Traurigkeit und Religiöses klingt genauso an wie fröhlich verspielte Leichtigkeit, Tango und mehr. Einen Gegenpart bilden die berühmten Duos KV 423 und 424 von Wolfgang Amadeus Mozart. Beide Stücke sind liebevoll ausgearbeitete Meisterwerke – Duos von sanglicher Expressivität, und fast wie Opern kommen sie daher. Ein doppelter Genuss also an diesem ersten Sonntag im Advent.

Das Duo Wilken – Semion Gurevich, Violoine und Ruth Dynow, Viola – begegnete sich im Frühling 2017 in Berlin. Ihre Ausbildung erhielten die Musiker unter anderen an den Hochschulen in St. Petersburg, Basel, Frankfurt am Main und Berlin. Semion Gurevitch ist Preisträger internationaler Violinwettbewerbe und studiert derzeit an der Hochschule für Musik Hanns Eisler. Ruth Dynow ist regelmäßig in der Berliner Philharmonie sowie im Konzerthaus Berlin zu hören, zahlreiche Konzerttourneen führten sie um die Welt.

Moretti, Mozart u.a.

www.ruthdynow.de