Sonntag, 22. April 2018 // 14.30 
zu Gast im Privathaus // Köln-Marienburg

Anikó

Edition „0“

Singer & Songwriter. „Man muss den Bogen einer Geschichte kennen, um sie spürbar darzustellen. Und man muss um seine musikalischen Wurzeln wissen, um sich als Künstler und Musiker klar zu positionieren.“, sagt Anikó Kanthak.

Anikó positioniert sich. Sie schrieb und produzierte ein ganz persönliches deutsches Album „Anikó“, das nun in der Edition „O“ erscheint. Zum Release im Rahmen des „salonfestival“ wird sich die Künstlerin auf einem Keyboard und ihrer Loopstation begleiten.

Ihre virtuose Stimme verknüpft alles miteinander: Folk, Soul, guten Pop, Chanson, Hip-Hop und afrikanische Rhythmen. Und sie berührt und trifft unser Innerstes durch tiefgründige und kluge Texte, die bisweilen von leiser Ironie getragen sind.
Anikós Musik regt an, inspiriert, umarmt und tröstet auch – hören kann man sie im „salonfestival“ in einem Privathaus in Köln-Marienburg.

www.aniko-kanthak.de