Prof. Dr. Stephan Rammler
Im Zeitalter der “digital humans”?

//  Was bedeuten solche globalen Krisen für eine hochtechnisierte, moderne Gesellschaft, die Mobilität und Grenzenlosigkeit Grundbedingungen ihres Funktionierens sind. Und die erlebt, dass genau diese Grundbedingungen von heute auf morgen eingestellt werden können. Werden wir uns als Gesellschaft neu justieren? Bricht jetzt das Zeitalter des “digital humans” an oder werden wir andere Optionen suchen und finden müssen?

Stephan Rammler ist Professor für Transformation Design und Zukunftsforschung an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Seit 2018 ist er neuer wissenschaftlicher Direktor des IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung in Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Mobilität- und Zukunftsforschung, Verkehrs- und Innovationspolitik, Fragen kultureller Transformation und zukunftsfähiger Umwelt- und Gesellschaftspolitik.