Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetpräsenz besuchen. Im Folgenden wollen wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Website und unsere externen Onlinepräsenzen (z.B. Facebook und Instagram) nutzen. Wir erläutern Ihnen auch, welche Rechte Sie als Betroffene/r der Datenverarbeitung haben.

  1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Salonfestival gGmbH
Agrippinawerft 6
50678 Köln
Deutschland

Tel.: +49 221 97755315
E-Mail: post@salonfestival.de
Website: www.salonfestival.de

Externe Datenschutzbeauftragte für die Salonfestival gGmbH ist
Beate Heisterkamp, fairdata services KG, Wilhelmshöhe 6, 47058 Duisburg, www.fairdataservices.de

  1. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen bei Nutzung unsere Website

Wir erfassen mit jedem Aufruf unserer Website personenbezogene Daten und Informationen. Diese werden in Logfiles unseres Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Website, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Website gelang, (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Website angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Website, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Mit der Nutzung dieser Daten ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Informationen werden nur benötigt, um (1) die Inhalte unserer Website korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Website sowie die Werbung für diese in allgemeiner Form zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme zu gewährleisten und (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

  1. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seiten besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Wir erhalten durch den Einsatz von Cookies keine unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität.

Der Einsatz von Cookies dient vorrangig dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird so erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, sodass Sie diese nicht noch einmal eingeben müssen.

Wir setzen Cookies auch ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Der Einsatz von Cookies ist in dem oben beschriebenen Umfang für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

  1. Google Web Fonts

Unsere Website verwendet zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts ein, die von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (im folgenden: „Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf unserer Seiten lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und ist deshalb nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zulässig.

  1. Google Maps

Unsere Website verwendet die „Maps und Routenplaner“-Funktion von Google, um geographische Informationen und Anfahrtsrouten darzustellen bzw. zu berechnen.

Durch Google Maps/Routenplaner werden Daten über Ihre Nutzung unserer Website an Google übertragen und von Google genutzt. Sie können die Datenübertragung verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser „Javascript“ deaktivieren. In dem Falle können aber keine Karten angezeigt werden.

Weitere Informationen darüber wie „Google Maps“ Ihre Daten verarbeitet sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Die Nutzung von Google „Maps und Routenplaner“ erfolgt zur Verbesserung des Nutzererlebnisses unserer Website und ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zulässig.

  1. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Unsere Website verwendet Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) von Google. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst, der die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Webseiten ermöglicht.

Google Analytics erfasst unter Einsatz von Cookies unter anderen Daten darüber, von welcher Webseite Sie auf unsere Website gekommen sind, auf welche Unterseiten zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Es werden auch die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Webseite gespeichert und ggf. weiter verarbeitet. Bei jedem Besuch unserer Website werden solche Daten, einschließlich der IP-Adresse des genutzten Internetanschlusses, an Google in den USA übertragen und verarbeitet. Google gibt diese Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Dadurch wird die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Website aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Website, wie oben bereits dargestellt, jederzeit verhindern. Eine entsprechende Einstellung des von Ihnen genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem von Ihnen genutzten IT-System setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit nachträglich gelöscht werden.

Sie haben auch die Möglichkeit, der Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf der Nutzung dieser Website bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie ein sog. Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Webseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch zur Datennutzung gewertet.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt zur Verbesserung des Nutzererlebnisses unserer Website und ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zulässig.

  1. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Wir haben auf unserer Website Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk, der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA.

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (im Folgenden: „Facebook“).

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten unserer Website, auf der eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird Ihr Internetbrowser veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Dadurch erhält Facebook Kenntnis darüber, welche Unterseiten unserer Website besucht werden. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden.

Sofern Sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Website und während der gesamten Dauer Ihres Aufenthaltes auf unserer Webseite, welche Unterseiten Sie persönlich besuchen. Diese Informationen werden durch Facebook Ihrem Facebook-Account zugeordnet und zwar unabhängig davon, ob Sie eine der auf unserer Website integrierten Facebook-Komponenten anklicken oder nicht. Wenn Sie einen der auf unserer Webseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button betätigen, oder wenn Sie einen Kommentar abgeben, ordnet Facebook auch diese Information Ihrem Facebook-Account zu und verarbeitet diese personenbezogenen Daten.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu vermeiden.

Die Nutzung von Facebook-Komponenten erfolgt zur Verbesserung des Nutzererlebnisses unserer Website und ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zulässig.

  1. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Wir haben auf unserer Website Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein soziales Netzwerk, der Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA (im Folgenden: „Instagram“).

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten unserer Website, auf der eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird Ihr Internetbrowser veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Instagram-Komponente herunterzuladen. Dadurch erhält Instagram Kenntnis darüber, welche Unterseiten unserer Website besucht werden.

Sofern Sie gleichzeitig bei Instagram eingeloggt sind, erhält Instagram mit jedem Aufruf unserer Website und während der gesamten Dauer des Aufenthaltes auf unserer Website Kenntnis davon, welche unserer Unterseiten von Ihnen besucht werden. Dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die auf unserer Website integrierten Instagram-Komponenten anklicken oder nicht. Wenn Sie einen der auf unserer Website integrierten Instagram-Buttons betätigen, werden auch diese Daten und Informationen Ihrem persönlichen Instagram-Account zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

Die Nutzung von Instagram-Komponenten erfolgt zur Verbesserung des Nutzererlebnisses unserer Website und ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zulässig.

  1. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Wir haben auf unserer Webseite Komponenten des Internet-Videoportals YouTube integriert. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden: „YouTube“).

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten unserer Website, auf der eine Youtube-Komponente integriert wurde, wird Ihr Internetbrowser veranlasst, die jeweilige YouTube-Komponente herunterzuladen. Dadurch erhält YouTube Kenntnis darüber, welche Unterseiten unserer Website besucht werden.

Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, erhält YouTube mit jedem Aufruf unserer Website und während der gesamten Dauer des Aufenthaltes auf unserer Website Kenntnis davon, welche unserer Unterseiten von Ihnen besucht werden. Dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die auf unserer Website integrierten YouTube -Komponenten anklicken oder nicht. Wenn Sie einen der auf unserer Website integrierten YouTube-Komponenten betätigen, werden auch diese Daten und Informationen Ihrem persönlichen YouTube -Account zugeordnet und von YouTube gespeichert und verarbeitet.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube.

Die Nutzung von YouTube-Komponenten erfolgt zur Verbesserung des Nutzererlebnisses unserer Website und ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zulässig.

  1. Abonnement unseres Newsletters

Auf unserer Website wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, einen E-Mail Newsletter zu abonnieren. Wir informieren unsere Kunden und Geschäftspartner darin in unregelmäßigen Abständen über aktuelle Salons und deren Inhalte. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Unser Newsletter kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link in jedem unserer Newsletter.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient uns deshalb der rechtlichen Absicherung.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten (Vorname/ Name/ Email/ Städteauswahl) werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet.

Als Newsletter Software verwenden wir Newsletter2Go. Ihre Daten (Vorname/ Name/ email und Städtepräferenz) werden an die Newsletter2Go GmbH in Berlin übermittelt. Newsletter2Go verpflichtet sich, Ihre Daten nicht weiterzugeben und keinesfalls zu verkaufen und/ oder für andere Zwecke als für den Versand unseres Newsletter zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher zertifizierter Anbieter, der nach den Anforderungen der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Abonnenten des Newsletters können per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt über unsere Website vom Newsletterversand abzumelden oder uns dies auf andere Weise mitzuteilen.

Unser Newsletter enthält sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von uns gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deuten wir automatisch als Widerruf.

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Newsletter-Abwicklung ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zulässig.

  1. Datenschutzbestimmungen zur Verwendung unseres Ticketings durch Wunderfest.de (als Dienstleister für den Ticketverkauf)

Auf unserer Webseite sind Komponenten von Wunderfest.de integriert. Wunderfest.de ist ein internetbasierter Service für den Verkauf von Veranstaltungs-Tickets und wird betrieben von der  CodeKarussell UG, Vogelsanger Straße 20, 50823 Köln

Angaben zum Datenschutz dort finden Sie hier: https://rausgegangen.de/privacy

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Ticket-Bestellung ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zulässig.

  1. Kontaktmöglichkeit über unsere Internetseite

Auf unserer Website finden Sie Angaben, die eine Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Telefon ermöglichen. Wenn Sie uns über diese Kommunikationswege ansprechen, werden Ihre so übermittelten personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet, um auf Ihr Anliegen reagieren zu können. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nur mit Ihrem Einverständnis.

Die Verarbeitung Ihrer Daten zur Beantwortung Ihrer Kontaktaufnahme ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. a oder f DSGVO zulässig.

  1. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherzwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
  1. Widerspruchsrecht

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: post@salonfestival.de

  1. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.