Salonfestival Blog

Guido Kratz und R.F. Myller öffneten am 22. September 2017 bereits zum zweiten Mal im Rahmen des Salonfestivals ihre Ateliertüren, diesmal für eine Gastgebergemeinschaft von fünf Musikfreunden, die sehr gespannt waren auf ihren Musiksalon und die Ankunft der Musiker – Riders Connection – aus Berlin. Anstatt drei Musiker von Riders Connection wie erwartet, kamen fünf. […]

Von Susanne Fritz, Gastgeberin: Am 3.September 2017 ging mein Traum in Erfüllung: EIN KONZERT IN UNSEREM GARTEN ! Dank Frau Ulrike Groffy vom „salonfestival“ klappte alles super. Zuerst ein Gespräch bei uns zu Hause, einige Mails folgten. Datum und Musiker wurden ausgewählt. Nun hieß es, den Garten auf Vordermann bringen… Dank vieler fleißiger Hände schafften wir […]

Von wegen Aufbruch und Emanzipation: Machogeist am Bauhaus Das Bauhaus in Weimar und Dessau: Es steht für Avantgarde, für den Aufbruch aus einer ästhetisch verkrusteten Zeit, für die Moderne und die Emanzipation aus einem zu eng empfundenen Architektur- und Kunstverständnis. Dass ausgerechnet hier alte Mechanismen und Denkweisen wüten, überrascht und stellt das Bauhaus in seiner […]

Einen ganz besonderen musikalischen Abend in Hannover gab es am vergangenen Sonntag im Salonfestival in einem Privathaus: Jessica Pilnäs, hinreißende Sängerin, und Mattias Ståhl, Vibraphonist und Pianist, waren aus Schweden angereist, um ihre Hommage an Peggy Lee – die berühmte Sängerin des amerikanischen Jazz – zu spielen. An die fünfzig Gäste waren gekommen und vom […]

© Felix Broede

  Dirigent Omer Meir Wellber und Nikolaus Bachler, Intendant der bayerischen Staatsoper im Gespräch – moderiert von der Journalistin Inge Klöpfer „Mozart ist für die Ewigkeit … und für den Moment“ Ein heißer Freitagabend im Juni. Am Tag vor dem Eröffnungskonzert der Münchner Opernfestspiele 2017 finden sowohl Staatsoper-Intendant Nikolaus Bachler als auch der Dirigent des […]

Europa befindet sich doch im Aufschwung! Die Konjunktur zieht an, unerwartet und viel besser als vermutet, so der Chefvolkswirt der Commerzbank, Dr. Jörg Krämer, im Salonfestival in Wiesbaden. Die antieuropäischen Stimmen der Rechtspopulisten werden nach seiner Einschätzung leiser, Pro-Europäer gehen auf die Straße und setzen ein spürbares Gegengewicht. Und dann die jüngsten Wahlergebnisse: Auch sie […]