Salonfestival Blog

Ein Interview mit Dr. Volker Weiß, Historiker, zur Neuen Rechten in Deutschland

Ich hole Volker Weiß vom Bahnhof ab. Er hat seinen Familienurlaub unterbrochen, um unserem Wunsch nachzukommen, noch vor der Bundestagswahl 2017 in einem Salon im Großraum Frankfurt über die Neue Rechte zu informieren, über ihre Hintergründe aufzuklären. Was genau steckt hinter der AfD, Pegida & Co? Volker Weiß ist Historiker und Publizist und hat sich […]

Ein Traum geht in Erfüllung: Das Salonkonzert im eigenen Garten

Von Susanne Fritz, Gastgeberin: Am 3.September 2017 ging mein Traum in Erfüllung: EIN KONZERT IN UNSEREM GARTEN ! Dank Frau Ulrike Groffy vom „salonfestival“ klappte alles super. Zuerst ein Gespräch bei uns zu Hause, einige Mails folgten. Datum und Musiker wurden ausgewählt. Nun hieß es, den Garten auf Vordermann bringen… Dank vieler fleißiger Hände schafften wir […]

Theresia Enzensberger: Blaupause

Von wegen Aufbruch und Emanzipation: Machogeist am Bauhaus Das Bauhaus in Weimar und Dessau: Es steht für Avantgarde, für den Aufbruch aus einer ästhetisch verkrusteten Zeit, für die Moderne und die Emanzipation aus einem zu eng empfundenen Architektur- und Kunstverständnis. Dass ausgerechnet hier alte Mechanismen und Denkweisen wüten, überrascht und stellt das Bauhaus in seiner […]

Jessica Pilnäs und Mattias Ståhl: Hommage an Peggy Lee

Einen ganz besonderen musikalischen Abend in Hannover gab es am vergangenen Sonntag im Salonfestival in einem Privathaus: Jessica Pilnäs, hinreißende Sängerin, und Mattias Ståhl, Vibraphonist und Pianist, waren aus Schweden angereist, um ihre Hommage an Peggy Lee – die berühmte Sängerin des amerikanischen Jazz – zu spielen. An die fünfzig Gäste waren gekommen und vom […]

Denis Scheck, Literaturtipps 2017

„Warum lese ich?“, fragte sich Denis Scheck bei der Eröffnung von „literatur zu Gast“ Anfang September 2017 in den grandiosen Hallen des Museum Wiesbaden. „Weil ich durch das Gelesene mehr wahrnehme von der Welt!“ Der bekannte Literaturkritiker erklärte dies am Beispiel des Gedichts „Raps“ von Marcel Beyer. So wie dort beschrieben, habe er Raps noch […]

© Felix Broede

Dirigent Omer Meir Wellber und Nikolaus Bachler, Intendant der bayerischen Staatsoper im Gespräch

  Dirigent Omer Meir Wellber und Nikolaus Bachler, Intendant der bayerischen Staatsoper im Gespräch – moderiert von der Journalistin Inge Klöpfer „Mozart ist für die Ewigkeit … und für den Moment“ Ein heißer Freitagabend im Juni. Am Tag vor dem Eröffnungskonzert der Münchner Opernfestspiele 2017 finden sowohl Staatsoper-Intendant Nikolaus Bachler als auch der Dirigent des […]