Einträge von Ulrike Groffy

“Hooked on you”- das ist Cream Flow

Eine schöne Boutique in der List: die Gastgeberin Helga Bretschneider öffnet bereits zum vierten Mal ihre Türen für ein Salonfestival-Konzert in der Reihe „musik zu Gast“: Weiße Stühle stehen bereit, liebevolle zubereitete Snacks und gekühlter Wein warten auf die Gäste. Schnell wird es voll. Soul, Pop, Swing steht auf dem Programm, die Hannoveraner Band ’Cream […]

Martin Gallop begeistert seine Zuhörer in Hannover

Ein gemütliches Wohnzimmer, viele Stühle und Hocker, bunt gewürfelt, stehen bereit. Und: die Haustür steht offen. Wieder ein ganz persönlicher Salon mit einem tollen Musiker, den es aus Kanada über Oldenburg nach Berlin gezogen hat: Martin Gallop ist Singer und Songwriter, und er bringt ungewöhnliche Instrumente mit. Ein kleines Klavier für die Kniee, einen Gartenschlauch, der […]

Sphärisch und zauberhaft: Gläserberührungen

43 geschliffene Kristallgläser von unterschiedlicher Größe und zehn benetzte Finger sind die Zutaten zum Glasharfenkonzert mit der Hannoveraner Glasharfenistin Susanne Würmell. Vor der schön improvisierten Bühne im vollen Wohnzimmer warten gespannt die Gäste. Und als das erste Stück erklingt (Händel), ist es so still, – beinahe glaubt man, das Atmen könne das zerbrechliche Instrument zerstören. […]

Jumaa live on stage

Die “exposive medien gruppe”, die „das salonfestival“ in Hannover großzügig mit Technik unterstützt, hatte sein Rolltor für einen besonderen Musik-Salon hochgefahren: Inmitten hoher Regale voller Traversen und Cases spielte Jumaa auf einer feinen, technisch perfekten Bühne. Jumaa ist ein begnadeter Sänger, Multiinstrumentalist, Komponist und Arrangeur und sagt von sich selbst, die Leute hielten ihn wohl […]

David Blair – What are you trying to say?

„What are you traying to say“ ist der Titel seiner neuen CD – doch der kanadische Singer/Songwriter David Blair muss selbst nichts versuchen – er kann es! Seine ansteckend fröhliche Musik – eigens verfasste Songs über Themen wie Liebe, Nähe, Freundschaft und Mut – und seine launig-charmante Moderation begeisterten im Bang&Olufsen Store in Hannover alle […]

Riders Connection im Konzert in Hannover

Guido Kratz und R.F. Myller öffneten am 22. September 2017 bereits zum zweiten Mal im Rahmen des Salonfestivals ihre Ateliertüren, diesmal für eine Gastgebergemeinschaft von fünf Musikfreunden, die sehr gespannt waren auf ihren Musiksalon und die Ankunft der Musiker – Riders Connection – aus Berlin. Anstatt drei Musiker von Riders Connection wie erwartet, kamen fünf. […]

Jessica Pilnäs und Mattias Ståhl: Hommage an Peggy Lee

Einen ganz besonderen musikalischen Abend in Hannover gab es am vergangenen Sonntag im Salonfestival in einem Privathaus: Jessica Pilnäs, hinreißende Sängerin, und Mattias Ståhl, Vibraphonist und Pianist, waren aus Schweden angereist, um ihre Hommage an Peggy Lee – die berühmte Sängerin des amerikanischen Jazz – zu spielen. An die fünfzig Gäste waren gekommen und vom […]

,

Knistern in den Lebensjahren

Zwei Frauen, zwei Leben, kontrastreich und lebensvoll: Zsuzsa Bánks neuer großartiger Roman gewährt Einblicke in abendliche Emails und die drängenden Gedanken, die Frau sich in der Mitte des Lebens macht. Márta ist Schriftstellerin und lebt mit ihrem Mann Simon und drei Kindern in der Großstadt, während ihre langjährige Freundin Johanna, auch Jo genannt, als Lehrerin […]

,

Was wäre, wenn wir ewig leben?

Vergänglichkeit und Unsterblichkeit bilden den ewigen Widerspruch, der Leben heißt. Ein faustisches Thema, das Thea Dorn in ihrem neuen vergnüglichen wie kenntnisreichen Roman „Die Unglückseligen“ augenzwinkernd zugrunde legt. Gleich einem literarischen Vexierspiel kommt er daher: ein burlesker Schelmenroman mit stilsicher verzierten Initialen gepaart mit wunderbarer Gelehrsamkeit à la Laurence Sterne. Und zahlreichen Anspielungen auf das […]

Ein intensiver Abend, der allen zu denken gab.

Der Auftakt der „klugen köpfe“ in Hannover: ein gemütliches Wohnzimmer mit vielen Büchern und noch mehr Stühlen, denn es war voll. Freunde der Gastgeber mischten sich mit Nachbarn und Gästen, die das „salonfestival“ kennenlernen wollten. Alle waren gekommen, um Professsor Hübls Ausführungen zu den ethischen Grundlagen entscheidender Fragestellungen zu hören: „Was wäre, wenn…“ ist in […]