04. April 2017 – 19:00 Uhr zu Gast bei markilux im Stilwerk // Berlin-Charlottenburg

Prof. Dr. Omar Akbar // Prof. Johannes Kister // Katharina Pütter

Wie machen wir unsere Städte lebenswert?

Architekturgespräch. Lesung. Ein markantes Phänomen der Globalisierung ist die Verstädterung und der Trend der Urbanisierung. Die Metropolen der Welt wachsen in einer enormen Geschwindigkeit und Dynamik, die historisch ohne Beispiel ist. Im Jahr 2030 werden zwei Drittel der Menschheit in Städten leben. Was passiert mit der Stadt? Können wir die Zukunft unserer Städte schon erahnen? Wie werden sich europäische Städte entwickeln, was machen Mega-Cities anders? Und welche Stadtentwicklung brauchen wir heute für eine nachhaltige und lebenswerte Stadtkultur von morgen?

Fragen, die den Einstieg geben in einen Diskurs mit dem ehemaligen Direktor der Stiftung Bauhaus, Prof. Dr. Omar Akbar und dem Architekten Prof. Johannes Kister.

Dazu geben literarische Texte von Victor Hugo, Bogdan Bodanovic, Hermann Hesse u.v.m. gelesen von der Schauspielerin Katharina Pütter Einblick zur Entwicklung der Städte.