das salonfestival -
das salonfestival -
das salonfestival -

Als Gast anderorts zu Hause sein und dabei auf kulturbegeisterte Gastgeber treffen…

„das salonfestival“ ist ein deutschlandweit ausgerichtetes Netzwerk, unter dessen Dach Konzerte, Lesungen und Theater/ Tanz-Performances in privater Gastgeberschaft zur Aufführung gebracht werden. Derzeit sind wir in Berlin, Bochum, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hannover, Hamburg, Karlsruhe, Köln, München und Wiesbaden unterwegs. Das Motto: Kultur erleben, wo gelebt wird. … ‚was wir sind‘ in Bildern und zum Blättern!

Frühsommer

19.05. – 31.08.2016

Zu Gast in und um… eine kleine Landpartie.

Zwischen Köln und Bonn, von Bingen über Wiesbaden/ Frankfurt bis Friedberg sowie in Hannover, Hamburg und München ist „das salonfestival – zu Gast im Denkmal“.

Zur Aufführung kommen Musik, Literatur und/ oder Literatur und Musik und auch Tanz und Theater.

Gastgeber willkommen!

Tickets online…

Spätsommer

14.09. – 27.10. 2016

Zu Gast in Berlin. Frankfurt. Hannover. Rhein-Main. Wiesbaden.

Eine neue Runde von „literatur zu Gast“ ist in der Vorbereitung. Wie gewohnt, mit einem Thema, das wir aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchten.
2016 widmen wir uns den vielen Spielarten der Familie:

Das alles ist Familie!

Gastgeber willkommen!

Tickets ab 01. Juni 2016.

Herbst

15.10. – 16.11. 2016

Zu Gast in: Bochum. Essen. Düsseldorf. Hamburg. Hannover. Karlsruhe. München.

Alle Stile. Alle Klänge. Vom Solisten bis zur Band. Musikalische Vielfalt auf hochrangigem Niveau in privatem Rahmen und persönlicher Atmosphäre.

Gastgeber willkommen!

Tickets ab 01. August 2016.

Jahresauftakt

20.01.– 10.03. 2017

Zu Gast in Berlin. Frankfurt. Hamburg. Hannover. Köln. München. Münster. Wiesbaden.
Denker und Querdenker, Forscher und Meinungsbildner werfen einen Blick auf Entwicklungen in unserer Gesellschaft. Eine Einladung zum Nachdenken und Anregung zum Handeln. Einmischen erwünscht!

Unser Thema 2017:

Was wäre, wenn…

Über Zukunftsvisionen, Perspektiven und die Gesellschaft von morgen.

Gastgeber willkommen!

Tickets ab 1. Oktober 2016.

zu Gast im Denkmal 2016

in: Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln und dem RheinMain-Gebiet

Kultur erleben, wo gelebt wird. Dort, wo man zu Hause ist.

Wenn man Künstler fragt: was braucht Ihr? Dann sind sie alle einig: Auftritte! Und da kommen wir mit unserem Festival ins Spiel. Abseits der großen Bühnen finden Künstler und Kulturschaffende im Rahmen unseres Festivals zusätzliche Auftrittsmöglichkeiten in Wohnzimmern und Werkstätten, Lofts und Läden, Ateliers und Arbeitsräumen. Bundesweit – in derzeit 12 Städten – öffnen private Gastgeber an vier Festivalterminen im Jahr Haus und Hof für Kunst und Kultur: vom Kanzlerbungalow in Bonn zum Hopfenspeicher in Hannover, auf die Wasserburg, zum Rittergut und in den (modernen) Salon. Vom Künstleratelier in Berlin zur Wohngemeinschaft nach Hamburg, von der coolen Dachgeschosswohnung in Köln, ins Wohnzimmer nach München und hin zum Stadthaus in Frankfurt.

„das salonfestival“ hält Einzug in die unterschiedlichsten Häuser der Städte. Wir treffen immer wieder Menschen, die mit viel Phantasie Bühnen schaffen, gestalten, ausschmücken – denn auch das ist auch eine Seite dieses facettenreichen Festivals…

f

deutschlandweit, zur gleichen Zeit

Zu Gast in…

Gastgeber mit Herz und Herzlichkeit

jedes ein Unikat, rein privat

Die Gastgebergemeinschaft ist es, die dem Festival Raum und Farbe gibt.  Denn erst mit ihnen, den Gastgebern, entsteht ein Festival, das von der persönlichen Handschrift des Gastgebers und dem direkten Austausch zwischen Gästen und Künstlern lebt. Dabei allerorts stets neue, manchmal ungewöhnliche und aufregende Begegnungen verspricht. Und immer auch eine Entdeckungsreise in der Stadt bedeutet.

Und dafür leisten die Gastgeber viel: sie richten ihre Räume her, bereiten ihren Gästen eine Kleinigkeit zur Bewirtung und leisten einen Teil zur Finanzierung der Künstlerhonorare. Sie fördern Kunst dort, wo gelebt wird. Damit öffnen sie nicht nur Haus und Hof, sondern bekanntermaßen auch die Herzen der Gäste. Dieses Engagement ist herausragend!

Sie werden auch Gastgeber? Wir machen Hausbesuche. Und überlegen mit Ihnen, was in Ihrem Haus zur Aufführung gebracht werden kann. Wofür Sie stehen möchten, welchen Künstler, welche Idee Sie fördern möchten.

  • Gastgeber werden

    Öffnen auch Sie Ihre Türen!

Menschen, die uns fördern. Unternehmen, die uns vertrauen.

schenken, beschenkt werden

Um der Idee sicheren Boden und Nachhaltigkeit zu geben, brauchen wir Förderer, die uns begleiten. Mit Kontakten, mit Netzwerken, mit finanziellem Engagement. Die Förderer sichern als Unternehmen, als Familie oder auch im Kreise der Salonfreunde Basis und Struktur dieses außergewöhnlichen Gemeinschaftsprojekts. Ohne sie gäbe es Vieles im Festival nicht. Und damit wir an der einen oder anderen Stelle noch gezielter fördern, ausstatten oder glänzen können, freuen wir uns, wenn wir diesen besonderen Kreis von Gastgebern und Festivalfreunden erweitern können. Sie sind uns willkommen!

Über alle Möglichkeiten der Förderung sprechen Sie mit:

Die deutschlandweite Entwicklung wird gefördert von der GLS Bank

Die GLS Bank fördert das salonfestival

wer wir sind und wo wir sind

© Copyright - Salonfestival | Realisation by burnabit

Immer aktuell informiert!

Nie wieder “das salonfestival“ verpassen?

Wir informieren Sie regelmäßig...

Danke schön!

Wir haben Ihre E-Mail zur Newsletter-Anmeldung erhalten.